Güveç auf dem Grill

Wenn wir schon Güveç kochen möchten, dann möchten wir es auch wirklich genießen. Deswegen ein tolles Güveç Rezept auf dem Grill, so wie es sich gehört.

PS: Für mehr Rezepte die ich selber erfunden habe schaut doch mal auf meinem Profil oder meinem YouTube Kanal vorbei.

Rezept für 6-8 Personen

Schwierigkeitsgrad: leicht

Arbeitszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 30-45 Minuten

 

Zutaten:

Lammnacken (ungefähr 750 g)

2 große Kartoffeln

2 Auberginen

2 Peperoni

2 große Zwiebel

2 Zehen Knoblauch

2 Tomaten

Für die Soße:

1 EL Paprikamark

Ca. 200 ml Wasser

Salz, Pfeffer, Blattpaprika

Lammnacken könnt ihr beim Schlachter kleinschneiden lassen.

Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden, Auberginen teilweise schälen, in Scheiben schneiden und ca. 15 Minuten  in Salzwasser legen, Zwiebeln klein schneiden, Peperoni kleinschneiden, Tomaten in Scheiben schneiden.

Das ganze wird in den Tontopf geschichtet. Erst kommt das Fleisch rein, dann die Hälfte der Zwiebeln, danach die Kartoffeln, Auberginen und zum Schluss die restliche n Zwiebeln und Knoblauch.  Die Tomatenscheiben werden dann darüber gegeben.

Für die Soße könnt ihr den Paprika mark mit dem Wasser vermischen, Salz und die Kräuter dazugeben. Die Soße  wird dann einfach über das ganze gegeben und auf dem Grill gegart.

 

 

Izgarada güveç:

Bir tane kuzu boyun (tahminen 750 gram)

2 büyük patates

2 patlıcan

2 sivribiber

2 tane büyük soğan

2 diş sarımsak

2 domates

Üzerine dökmek icin:

1 yemek kaşığı biber salçası

200 ml kadar soğuk su

Tuz, karabiber, pulbiberi

Kuzuboynunu kasapta yemeklik kestirin

Patatesleri soyup dilimleyin

Patlıcanları alacalı soyup dilimleyin ve 15 dakika tuzlu suda bekletin

Soğani ve sarımağı küçük doğrayın, biberleri büyükce doğrayin, domatesleri dilimleyin.

Şimdi etlerle başlayarak güvece dizin. Etlerin üzerine soğanlarin yarısını, üzerlerine patatesleri, sonra patlıcanları, sonra geri kalan soğanlari ve sarımsakları dizip, domates dilimleri ve biberleri yerleştirin.

En son bir kasede 200 ml su, biber salçasi , tuz ve baharatları karıştırıp sebzelerin üzerine dökün ve ızgarda pişirin.

 

2 Antworten to "Güveç auf dem Grill"

  • comment-avatar
    sylvi 03/06/2016 (18:17)

    Hallo Aynur,
    vielen Dank für deine tollen Rezepte. Ich finde, sie schmecken immer sehr gut!
    Ich hätte eine Frage zu dem Güveç Meiner, den ich mir aus der Türkei mitgebracht hatte, ist leider (ich gebe zu: wegen falscher Behandlung) geplatzt und ich bin immer ganz traurig, wenn ich dran denke, was für leckere Sachen ich darin kochen könnte. Im Internet hab ich auch schon geschaut und hab nirgends was gefunden. Weißt du zufällig eine Möglichkeit, einen (innen unglasierten) Güveç zu bekommen?
    Sağol!

    • comment-avatar
      asahin 07/07/2016 (10:42)

      Vielen Dank, wie kann ich dir helfen?

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht