Kekse in Leoparden Muster

Das ist ein interessantes Schwarz/ Weiß Gebäck, sieht kompliziert aus ist aber super einfach zum Vorbereiten.

PS: Für mehr Keks Rezepte schaut doch mal auf meinem  Profil oder auf meinem You Tube Kanal vorbei.

Rezept für  6-8 Personen

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit mit Backzeit: 1 Stunde

Zutaten für den Teig:

125 g weiche Butter

1 Ei

125 g Puderzucker

250 g Mehl

1 EL Kakao

2 EL gemahlene Mandeln

Zutaten für den hellen Teig:

125 g weiche Butter

1 Ei

125 g Puderzucker

250 g Mehl

Zubereitung:

Alle flüssigen zutaten in eine Rührschüssel vermischen, nach und nach das Mehl Hineingeben und einen Teig vorbereiten.

Den Teig in drei Teile teilen, in den hellen Teig die gemahlenen Mandeln hineingeben, in den zweiten teig i TL Backkakao hinzufügen, restlicher Kakao kommt in den dritten Teig hinein.

Wir haben einen hellen Teig, einen hellbraunen teig und einen dunklen Teig, den Teig in eine Frischhaltefolie eingewickelt für 2 Stunden in den Kühlschrank geben.

Alle Teigsorten in 5 oder 6 Teile teilen und kleine Bällchen vorbereiten.

Die hellbraunen Bällchen zu eine Rolle formen, die dunklen Bällchen ausrollen und die hellbraunen rollen in den dunklen Teig einzeln einrollen.

Den hellen teig ausrollen und die dunklen rollen in den hellen Teig einrollen.

Mit den Zutaten für den hellen Teig wieder einen Teig vorbereiten und diesen ausrollen.

Alle dunklen Teigrollen zusammen zu eine Wurst zusammenrollen und in den hellen Teig einrollen.

Den Teig für ca. 30 Minuten in das Gefrierfach hineingeben.

Aus dem teig ca. 1 cm dicke Runde Stücke schneiden.

Im Vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 10 bis 12 Minuten backen.

Viel Spaß beim nachbacken.

 

 

Keine Kommentare to "Kekse in Leoparden Muster"

    Hinterlasse ein Kommentar

    Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht