Mohnkuchen

Das ist ein Klassiker. Blechkuchen wird auf die Schnelle gebacken und mit Mohn Belag schmeckt das super lecker.

PS: Für mehr Kuchenrezepte schaut doch mal auf meinem  Profil oder auf meinem You Tube Kanal vorbei.

Rezept für  6-8 Personen

Schwierigkeitsgrad: leicht.

Zubereitungszeit mit Backzeit: 1 Stunde

Zutaten für den Teig:

370 g Mehl

1 Päckchen Trockenhefe

70 g Zucker

2oo ml Milch

70 Butter

Eine Prise Salz

1 Päckchen Vanillezucker

Zutaten für die Füllung:

1 L Milch

3 Eiweiß

2 Eigelbe

250 g Gemahlene Mohn

200 g Zucker

125 g Grieß

Außerdem Puderzucker zum bestreuen

Zubereitung Teig:

Die Milch mit der Butter und mit 3 EL Zucker erwärmen, eine Mulde machen und die Hefe hineingeben.

Anschließend alle anderen Zutaten hinzufügen und den Teig vorbereiten.

Den Teig an einem warmen Ort 30-45 Minuten gehen lassen.

Zubereitung Belag:

Für den Belag die Milch zum Kochen bringen, sobald die Milch anfängt zu kochen,  die Eigelbe, Grieß und Zucker hinzufügen und unter ständigem Rühren aufkochen. Dem gemahlenen Mohn noch hinzufügen und solange kochen, bis da ganze dickflüssig wird.

Wer möchte kann noch ca. 100 g Mandelblätter hinzufügen und den Belag ca. 5 Minuten auskühlen lassen.

Das Eiweiß steif schlagen und unter die ausgekühlte Füllung heben.

Den Teig ausrollen, Blech mit Öl bestreichen und den Teig darüber geben.

Die Mohnmasse über den Teig geben, glattstreichen und auf dem Blech noch weitere 15 Minuten gehen lassen.

Den Kuchen in den vorgeheizten Ofen bei 170 Grad 35-40 Minuten backen.

Den Kuchen auskühlen lassen, in Stücke schneiden und mit Puderzucker bestreuen.

Viel Spass beim nachbacken

Keine Kommentare to "Mohnkuchen"

    Hinterlasse ein Kommentar

    Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht