Türkische Börek mit selbstgemachtem Yufka-Ev yapimi tepsi böregi:

In der Türkischen Küche gibt es sehr viele Börek Rezepte, je nach Region ändern sich der Teig und die Füllung. Man kann mit fertigem Yufka, welches im türkischen laden erhältlich ist Börek machen oder wie ich euch in diesem Video zeige, den Teig selber vorbereiten und Yufka ausrollen

Türkische Börek mit selbstgemachtem Yufka-Ev yapimi tepsi böregi

Arbeitszeit: 1 Stunde
Backzeit: 45 Minten
Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten für den Teig:

  • 1 Kilo Mehl
  • 1 EL Salz
  • 800 ml Lauwarmes Wasser
  • Wir benötigen noch zusätzlich Öl zum bestreichen der Yufkas
  • Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken, Petersilie kleinschneiden und mit dem Käse vermischen.

Zubereitung:

  1. Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken, Petersilie kleinschneiden und mit dem Käse vermischen.
  2. Nach eine Stunde aus dem Teig Bällchen vorbereiten, die Arbeitsplatte mit Mehl bestreuen und die einzelnen Bällchen mit einem Nudelholz ausrollen oder mit (Oklava) das ist ein dünnes Holz um Teig auszurollen
  3. Die einzelnen Yufkas mit Öl bestreichen, auf eine Seite die Füllung geben, Yufka einrollen und zu eine Schnecke formen. Das kommt in die Mitte des Blechs, die anderen Yufkas werden einfach Drumherum gewickelt und der Vorgang wird wiederholt, bis das Blech befüllt ist.
  4. Eigelb mit ein bisschen Öl vermischen und Börek damit bestreichen, wer möchte kann noch Schwarzkümmel darüber bestreuen und bei 180 Grad goldbraun backen.

Rezept für 6-8 Personen

Keine Kommentare to "Türkische Börek mit selbstgemachtem Yufka-Ev yapimi tepsi böregi:"

    Hinterlasse ein Kommentar

    Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht