Türkisches eis-Maras dondurmasi

Alle die einen Türkei Urlaub gemacht haben kennen das  türkische Eis (Maras dondurmasi) es schmeckt anders und ist elastisch wie Kaugummi.

PS: Für mehr leckere Eisrezepte aus der türkischen Küche schaut doch mal auf meinem You Tube Kanal vorbei.

Rezept für 3-4 Personen

Schwierigkeitsgrad: mittel

Arbeitszeit: 1 Stunde

Wartezeit: 1 Tag

Zutaten:

1 l frische Milch

200 g Zucker

Salep (Knabenkraut)

Zubereitung:

Die  Milch mit dem Zucker zum kochen bringen.

Salep in Wasser verdünnen, es dürfen sich keine Klumpen bilden, wenn salep mit Wasser verdünnt wird sieht das wie Kleister aus, ihr könnt es auch mit einem Stabmixer mixen.

Salep nach und nach  in die kochende Milch hineingeben  und unter ständigem rühren weiter kochen.  Wenn es kocht schäumt das, es ist so in Ordnung, einfach weiter rühren und ca. 5 Minuten kochen.

Die Milchmischung auskühlen lassen aber zwischendurch immer wieder rühren. Dabei  eine Kelle zur Hilfe nehmen und immer wieder mit der Kelle von oben einfach gießen und die Milchmischung so auskühlen lassen.

Für Vanilleeis  1 Päckchen Vanillezucker noch dazugeben.

Aus 1 Liter Milch kann man 4 verschiedene Sorten Eis machen, Ich habe Vanilleeis, Zitroneneis, Orangeneis und Schokoladen Eis gemacht, dazu die Milchmischung in 4  geteilt.

Für Schokoladeneis; bevor die Milch kalt wird einfach ca. 100 g Blockschokolade hineingeben und vermischen. Je nach Geschmack  mehr oder weniger Schokolade hineingeben.

Für Orangeneis: Eine Packung geriebener Orangenschale in die Milchmischung hineingeben und vermischen.

Für Zitroneneis: Die Schale von einer Zitrone reiben und in die Milchmischung hineingeben,  natürlich darauf achten, dass es keine behandelten Zitronen sind.

Wer möchte kann noch ein bisschen Zitronensaft hineingeben.

Jede Sorte in Behälter füllen abgedeckt in den Tiefkühlfach geben und alle 30 Minuten rausnehmen verrühren und wieder in das Gefrierfach geben.

Das  4-5-mal wiederholen, dann wird das Eis schön cremig und lässt sich auch besser portionieren.

Das Eis muss ca. 30 Minuten vor dem servieren aus der Tiefkühltruhe rausgenommen werden, weil das richtig fest wird und nicht portioniert werden kann.

Viel Spaß beim nachmachen.

Keine Kommentare to "Türkisches eis-Maras dondurmasi"

    Hinterlasse ein Kommentar

    Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht